Freitag, 12. März 2010

*heulgrummel*

Hatte ich gesagt, ich würde die Sternendecke erstmal weglegen? Hat wohl nicht ganz geklappt ... Nachdem das Top erstmal fertig war, hat mich der Wahnsinn gepackt, und ich konnte nicht mehr aufhören, bis der Quilt endlich ganz fertig war. Hab alles andere liegenlassen

Auf den Bildern sieht der Quilt wahrscheinlich fertig gar nicht so anders aus - ich hab nur im Nahtschatten um die Sterne rumgequiltet und an einigen "leeren" Stellen und am Rand noch ein paar Zusatzsterne. Verwendet hab ich blaues Verlaufsgarn.

Also, kaum ein Unterschied, außer .....
Top

fertiger Quilt

Seht ihr es? Ich hab alle Stoffe vor dem Nähen gründlich vorgewaschen. Und ich hab den Quilt nach der Fertigstellung mit - ungelogen - einem ganzen Päckchen von 12 Farbfangtüchern gaaaanz sanft gewaschen. Hat auch fast geklappt - nur ein einziger Stoff hat trotzdem Farbe angenommen - der Gelbe, aus dem die Strahlen vom NYB sind und der bei noch zwei Sternen vorkommt - der hat sich jetzt von leuchtendgelb zu schmutziggelb verwandelt. Das hat mir den Spaß am fertigen Quilt etwas verdorben, aber was hätte ich denn noch machen können? Wisst ihr was, fürs nächste Mal? Nachdem ich ihn drei Jahre rumgezogen und auf dem Boden ausgelegt hatte, wollte ich ihn auch nicht ungewaschen in Benutzung nehmen.

Die Rückseite ist vor allem blau, die gequilteten Sterne sieht man auf dem Foto leider nicht, sind in echt ganz nett, und den Streifen in der Mitte hab ich reingemacht, damit ich nicht noch eine Länge Rückseitenstoff kaufen musste

Zum Heulen ist doch auch das Wetter, oder? Na, aber nachdem ich heute schon wieder eifrig Schnee geschippt habe, kann ich euch wohl auch jetzt im März noch die ganzen Winter-AMCs zeigen, die ich in der letzten Zeit schuldig geblieben bin:
Aus dem Kalender die Novemberkarten von Susanne

Die Dezemberkarte von einer anderen Susanne

die Januarkarte von Eva

und ein Schneemann vom entli

Und ein paar Schneekarten von mir



aber jetzt reichts doch wirklich, ich will Frühling!

Kommentare:

Sabine K. hat gesagt…

Ein wunderschöner Sternenquilt ist das geworden. Ich kann Dich verstehen, ab einem bestimmten Punkt MUSS man weiterarbeiten, damit das gute Stück endlich fertig wird.
LG Sabine

Murgelchen94 hat gesagt…

Hallo Gesine,
dein Quilt ist trotzdem traumhaft schön.

Und Schnee..... kommt grad Nachschub bei uns. Nur schrecklich.
LG,
Helga

Hanna hat gesagt…

Hallo Gesine,
Ich finde, Dein Quilt ist wunderschön, ich glaube auch, daß es gut ist, daß man die Quiltlinien nicht so stark sieht, er ist ja ohnehin bunt, geniess ihn einfach. Normalerweise funktioniert es ja mit den Fangtüchern. Die Karten, die Du zeigst sind sehr schön, aber hast Du nicht ein paar Frühlingskarten? Vielleicht hilft das -
liebe Grüße
Hanna

Anja hat gesagt…

Oh, Gesine, das tut mir aber leid, dass dein Quilt Farbe gelassen hat!

Aber wenn man nicht weiß, wie das gelb vorher ausgesehen hat, fällt es nicht auf.
Bitte bring ihn im April mit, auch wenn du sauer auf ihn bist!!!

Anja

Eulenpatch hat gesagt…

Dein Sternenquilt ist traumhaft vschön geworden!

LG Monika

Enga hat gesagt…

wunderschön Deine Sternendecke
lg Enga

Trillian hat gesagt…

Dein Quilt ist superschön geworden.
Lass dich nicht unterkriegen.

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Gesine,
also, wenn du uns nicht extra drauf hingewiesen hättest...tja dann hätt's keine gemerkt. Der Quilt ist trotzdem traumhaft schön, auch mit mutiertem gelb ;-) Hast du mal dran gedacht, die Zacken mit gelb nachzufärben, also mit Hilfe eines Pinsels? Vorher würd ich das aber in jedem Fall auf einem Probeläppchen ausprobieren, auch auf Farbechtheit.
GlG, Martina

Prinzessin hat gesagt…

Liebe Gesine,
Dein Sternen-Quilt ist wunderschön geworden! Das ist ärgerlich, dass ein Stoff jetzt verfärbt ist, aber erzähl es keinem, dann fällt es kaum auf. Manchmal wäscht sich das auch im Laufe der Zeit mit den nächsten Waschgängen raus. Ein tolles Stück und Deine viele Mühe hat sich gelohnt.
Liebe Grüße,
Prinzessin

Anett hat gesagt…

Hallo Gesine,

das mit dem gelben Stoff ist ja wirklich ärgerlich. Vielleicht wäscht es sich noch ein wenig aus, wenn du den Quilt mal in der Badewanne wässerst?
Und eine tolle Winterkartenparade zeigst du uns.

Liebe Grüße Anett

Claudis Nähfüßchen hat gesagt…

Hallo Gesine,
der Quilt ist wunderschön.
Verständlich, dass du dich über die nicht mehr gelben Strahlen ärgerst, aber für außenstehende sieht es so aus, als obe es genau so und nicht anders sein soll.
Herzliche, bewundernede Grüße
Claudi

Calines hat gesagt…

Hallo liebe Gesine,
endlich klappt's mit dem Kommentar.
Ich finde den Quilt auch traumhaftschön, trotz dem gelb und freu mich drauf ihn in echt zu sehen.
Liebe Grüße
Heidi

Cosy Cottage hat gesagt…

Dein Blog ist wunderschön. Dein Quilt auch, wenn man es nicht weiß, fällt wegen der Farbe ja auch nichts auf. Es gibt Tücher, die man benutzen kann, die man mit in die Waschmaschine legt, die nehmen eventuell ausfärbende Farbe auf und schützen den Rest. Ich komm im Moment nicht auf den Namen, ich glaube Color Protection heißen die Tücher, musst du mal googlen :-)
Gruß
Gisela