Sonntag, 26. April 2009

Storybook 1 - mit kleinem Rätsel ;-)

Jetzt kann ich euch endlich zeigen, was ich beim Nähwochenende angefangen habe. Beim Patchwork-Forum gabs nämlich schon Anfang des Jahres die schöne Anregung, einen Storybook-Quilt zu nähen, einen Block pro Monat ... naja, bin etwas spät dran. Dieser Block ist aber viel größer als die anderen, es folgen noch neun kleinere.
At last I can show you the result from the sewing meeting last weekend. At the Patchwork-Forum I found the great idea to make a storybook quilt, one block each month, starting in January .... well, I'm a little late, but this block is much larger than the others, the rest are nine smaller blocks.

Mein Storybook hat mit Erinnerungen an meine Lieblingsoma zu tun, und mit der Stadt, in der sie gelebt hat, was leider relativ weit weg war von uns, aber diese Stadt hab ich auch geliebt - welche das ist, könnt ihr hoffentlich erkennen?
My storybook is about things I remember from my favourite grandma and the town in which she lived which I liked very much, too.

Die Applikation hab ich von Hand mit Knopflochstich genäht - eigentlich wollte ich mit der Maschine, hatte aber Angst, dass das die vielen Spitzen verschandelt. Jeder Block wird gleich gequiltet und bekommt ein binding (guuuut zum Ecken üben, sind so viele), und ich werd sie mit etwas Abstand aneinander befestigen und zu einem Wandbehang zusammenstellen.
Hier noch ein paar Detailfotos:

The appliques I sewed by hand with a buttonhole stitch - first I wanted to do it by machine, but I was afraid that I would ruin all the points. Each block is qilted and bound immeadiatly, and I will join all the blocks with a little space in between to make a wallhanging. Here some more detailed photos:



Jetzt bin ich mal gespannt, ob ich das erkennbar genäht habe: Wer als erstes nicht nur sagen kann, welche Stadt das ist, sondern auch die Gebäude von links nach rechts benennen kann, bekommt eine kleine Überraschung von mir (und wenn Leute aus dieser Stadt gaaaaanz fair sind, warten sie vielleicht erst ein bisschen, ob jemand von woanders das auch kann ... ;-) ... und dann erst mitmachen )

Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Also, ich als Österreicherin kann die Gebäude nicht nenne, denke aber daß ich das Hostentor (?) von Lübeck erkenne? Wenn es falsch ist, bitte nicht lachen, ich war noch nie da, kenne es nur von Fotos -
liebe Grüße
Hanna
Der quilt wird etwas ganz Besonderes.

Gesine hat gesagt…

Super, Hanna, das Holstentor von Lübeck!

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Da bin ich zu spät, aber ich hätte auch nur das Holstentor erkannt. Eine Cousine meines Vaters hat dort gewohnt...auch schon ewig her..und das Tor war auf dem 50DM Schein....
Dein Storybookquilt wird bestimmt super.
Liebe Grüße
Gisela

Murgelchen94 hat gesagt…

Jepp, joh, det habe ich auch erkannt.Aber viel wichtiger ist, der Block ist dir wirklich wunderschön gelungen, sieht klasse aus.
LG,
Helga

sloeber hat gesagt…

Hi, Gesine,

ich durfte deinen Block (und vor allem deinen tollen Knopflochstich *bewunder*) ja schon live erleben - einfach super!

Auf bald,
sloeber

Amelie hat gesagt…

Ich finde es toll, was Du gemacht hast. Meine alte Heimatstadt Lübeck.
Bild 1:
Burgtor, Heiligen-Geist-Hospital, St. Jacobi Kirche, Salzspeicher.
Bild 2:
St. Marien Kirche, Rathaus, Holstentor.
Bild 3:
St. Petri Kirche, St. Aegidien Kirche, Dom zu Lübeck.
Da ich aus dieser Stadt komme möchte ich nur zu den Namen beitragen und überlasse das Geschenk gern anderen.
Werde mal wieder bei Dir reinschauen.
Schönen Sonntag.
Amelie