Mittwoch, 13. Mai 2009

Kaum zu glauben ...

... ich hab tatsächlich was genäht, was
1. für mich selbst ist und
2. auch schon fertig ist, ist ja auch nicht so groß, ein kleiner Frühlingswandbehang.
Den Tulpenstoff hab ich schon ewig liegen, und das Stickmotiv von hier auch schon lange ausgedruckt. Und seit ich Sabinas wunderbaren Wandbehang vom Weihnachtswichteln abgehängt habe, ist die Stelle so leer, an der früher eigentlich auch nie was hing ...

Ich wollte mal ausprobieren, wie Stickerei auf nicht so hellem Hintergrund aussieht, immerhin ist das ja eine Szene im Gras, bin aber noch nicht ganz überzeugt, was meint ihr? Ein ganz kleiner Fehler ist in der Näherei auch drin, findet ihr den? Ich freu mich auf jeden Fall über ein bisschen Frühlingsstimmung in dieser tristen Regenwoche.

Wow, I really did sew something which is
1. just for myself
2. already finished, a small spring wallhanging. The tulip fabric has been lying in my cupboard for a long time, and the stitchery pattern I printed out from here over a year ago. And the place where Sabina's gorgeous winter-wallhanging hung is so empty now (even if there never hung anything the last years ...)

I wanted to try a different sort of background for the stitchery than normally and thought the green would be good for a scene in the grass. I'm not quite convinced yet, what do you think? And there is a small sewing fault, can you find it? All in all I'm quite happy with a little bit of spring feeling in this grey and rainy week.

Kommentare:

Schildi hat gesagt…

Ich glaube, du willst uns veralbern. Da ist doch gar kein Fehler. Ich find den Wandbehang wirklich sehr schön. Auch die Idee mit dem farbigen Stoff gefällt mir. Ein wenig heller hätte er aber vielleicht sein können.

Liebe Grüße
Maria

Uschi hat gesagt…

Hallo Gesine,
oh mir gefällt der Wandbehang der ist ja toll, vorallem das Motiv gefällt mir super. Der Randstoff ist richtig fröchlich und Frühligshaft. Scheint ja wettermässig die nächsten Tage wohl bei uns nicht wirklich die Sonne.
LG
Uschi

Cattinka hat gesagt…

Ich finde die Stickerei schön auf dem grünen Hintergrund und die Tulpen passen wirklich perfekt drum herum. Ich finde keinen Fehler, falls Du die untere Tulpenreihe meinst, die gehört auf den Kopf, das ist total gut so.
LG
KATRIN W.

entli hat gesagt…

Hi Gesine,

also ich find es sehr schön..
kannst es schicken!!:-))

Blumen und Vogelhäuser find ich eh immer schön:) eigentlich könnt ich ja....


liebentliGruss silvia

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Hallo Gesine,
das Elchpferd ist ja klasse und dein neuer Wandbehang sowieso.
Macht richtig Lust auf den Frühling!!
Liebe Grüße
Gisela

Katrin hat gesagt…

Hallo Gesine,
ich find ihn Klasse, ist doch mal was anderes als immer nur ein weißer Hintergrund !!!
Also, falls jetzt entli doch nein sagen sollte, ....
Liebe Grüße
Katrin

Gesine hat gesagt…

Also die untere Tulpenreihe gehört schon auf den Kopf ... aber bei den Aufhängern eigentlich nicht, da hab ich mir beim Vorbereiten fürs Wenden irgendwie einen Knoten ins Gehirn gemacht. Na, macht nix, und das nächste Mal nehme ich einen etwas helleren grünen Stoff.

Anett hat gesagt…

Hallo Gesine,

also auch mit kopfstehenden Tulpen gefällt mir der kleine Wandbehang ausgesprochen gut! Die grüne Mitte ist das Tüpfelchen auf dem I!

Und es tut doch gut auch mal nur was für uns selber zu fertigen!

Dir ein schönes Wochenende!

Viele Grüße Anett

Simone hat gesagt…

Hallo Gesine,
ich finde deinen Wandbehang sehr nett. Besonders gefällt mir der grüne Batikstoff und ich finde die Tulpen kreisförmig rund um das Motiv genäht ebenfalls gelungen.
Ich bin schon auf dein Sommermotiv gespannt.
Liebe Grüße
Simone

Rita hat gesagt…

Die Stickerei ist ja soo süss mit dem Bienenhäuschen und so im Grün und dann die Tulpen, finde ich sehr gelungen!!Und mal was Eigenes, gell!!

Viel Freude damit, liebi Grüessli Rita