Sonntag, 13. Juli 2008

Patchiges Treffen auf der Ostalb

Gestern hatten wir schon zum zweiten Mal ein tolles Treffen der Ostälblerinnen aus dem PW-Forum. Heidi hat es wieder bei sich organisiert, vielen Dank!!

Erstmal gabs natürlich viel zu gucken, zu erzählen, und wir haben gemütlich Kaffee getrunken. Dann hatten wir aber auch noch ein Projekt, nämlich Stoffe färben. Es war für alle das erste Mal und natürlich sehr spannend, die Methode heißt, glaube ich, "Färben in der Tüte".

Wir haben einen ganzen Regenbogen an Farben gemischt.

In Plastiktüten kann man dann FQs färben

Verlaufsgarn haben wir auch probiert.
Wie es geworden ist? Das zeig ich euch morgen.

Geschenke gabs auch, Heidi hatte nämlich für jede ein tolles Teelicht-Dress genäht, ist das nicht nett? (Sorry, schon wieder ein gedrehtes Bild *ratlosguck*)


Und Heidi hatte natürlich gaaaaanz dolle ein Mitbringsel verdient, deshalb hab ich ihr ein "Buch" genäht mit lauter Sachen für AMCs drin.

Die Sachen kann man in den "Seiten" aufbewahren, die aus Plastiktüten mit Zippern gemacht sind. Die anderen haben das dann befüllt, es waren sooo tolle Sachen, dass ich mich schon schwer zusammenreißen musste, um alles weiterzugeben ... aber ich war ganz brav 0:-)

Kommentare:

Veri hat gesagt…

eeendlich sehe ich Bilder von Eurer Färberei! Was habt ihr denn für Farben verwendet?? Bin schon gespannt auf die Antwort und auch auf das VERLAUFSGARN :-)
Also dann bis morgen...
liebe Grüsse - Veri

gib stoff biene hat gesagt…

Das wollte ich auch schreiben (s.o.)
Warte schon gespannt auf Bilder und die Heidi zeigt auch nichts.
Nicht,dass ich neugierig wäre ;o)
Liebe Grüße
Gisela

Calines hat gesagt…

Hallo Gesine,

super, dass Du hier schon was schreibst und zeigst. Wenn ich darf, würde ich gerne ein paar von Deinen Bildern auf meinem Blog zeigen (bitte, bitte), hab ja selbst keine. :o(
Hab meine Stoffe und Garne schon mal vorgewaschen, sehen super aus, jetzt nur noch in die Wama und dann bügeln.

Liebe Grüße
Heidi